»Seit ich angefangen habe zu vertrauen, wusste ich, dass alles was geschieht, richtig ist.«

Persönliches / Berufliches

"Maren nimmt sich viel Zeit für die Kinder. Was uns sehr beeindruckt hat war, dass sie unseren Sohn schon beim ersten Kennen­lernen absolut richtig eingeschätzt hat und genau wusste, wie er tickt. Sie hat ein tolles Einfühlungs­vermögen und einen untrüglichen Sinn für die Eigenschaften und Fähigkeiten der Kinder. Unser Sohn geht sehr gerne zu ihr und lernt eine Menge. Es hat ihm schon unheimlich viel gebracht, diese Lerntherapie zu machen."Mutter von Lasse, 9 Jahre

Maren Jaentsch
verheiratet / 2 Töchter

Seit 2005Tätigkeit als Nachhilfelehrerin im Raum Neu Wulmstorf
2010-2014Ausbildung zur Lerntherapeutin für Dyslexie und Dyskalkulie beim Kreisel e.V.
2010Touch for Health 1
2010RESET 1
2010Brain Gym 1
2011Brain Gym 2
2012Optimale Gehirnorganisation
2012Touch for Health 2
2012Träume und Hochsensibilität
2013Edu-Kinestetik für Fortgeschrittene
2013RESET 2
2013Mut und Stärke
2013Tape dich stark
2015Das Paradies-Gen - Der Schatz hochsensibler Menschen
2019Trauma und Hochsensibilität
2020Ausbildung zum Sensitive Coach bei Aurum Cordis

Philosophie

In unserer gemeinsamen Zeit ist es mir wichtig, die Lernprobleme und deren mögliche Ursachen wahrzunehmen. Ein Kind ist so viel mehr als seine fachlichen Defizite. Weg von einer rein defizitorientierten Herangehensweise möchte ich jedes Kind dazu ermutigen auch mal auf die andere Seite der Waage zu schauen, in dem es seine eigenen Ressourcen wiederentdeckt.

Mir ist eine individuelle Gestaltung der Zeit, die ich mit Ihrem Kind verbringen darf, sehr wichtig. So verstehe ich meine Arbeit als ganzheitlich und integrativ. Das bedeutet für mich, dass neben allen fachlichen Aspekten vor allem das Kind als dynamisches Wesen im Fokus steht. Jede Handlung eines Menschen und seien sie noch so schwer nachvollziehbar, entsteht aus einem guten Grund. Diesen Gründen auf die Spur zu gehen und mit dem Kind gemeinsam neue Wege zu entdecken, sich selber wahrzunehmen und seinen eigenen Weg zu finden ist mir eine Herzensangelegenheit und der Schlüssel zum Erfolg eines jeden Kindes.

Meine tiefste Überzeugung ist, dass jedes Kind auf dieser Welt seinen Platz finden kann, in dem sich sein ganzes Potential voll entfalten kann. Ich wünsche mir für jedes Kind, dass es bei allen Widrigkeiten, die das Leben zu bieten hat, diese innere Überzeugung wiederentdeckt und es durch das Wiederentdecken von seinen eigenen Talenten und Fähigkeiten den Blickwinkel auf das schulische Leben verändern kann.

Es gibt in jedem Kind tausende Schätze, die es sich lohnt zu entdecken. Ich freue mich auf diese gemeinsame Entdeckungsreise.